Deppen Leer Zeichen

Es ist heut zu tage offen bar über all als selbst verständlich an genommen, dass man Wörter, die man früher zusammen geschrieben hat, heute aus ein ander schreiben darf. Das ist aber keines wegs so. Es gibt sehr wohl noch viele Begriffe, die auch nach der Recht Schreib Reform zusammen geschrieben werden müssen. Hinzu kommen inzwischen Wörter, die scheinbar willkürlich getrennt wurden, wo das auch nach neuen Regeln über haupt keinen Sinn ergibt. Zum Beispiel „Er beabsichtigte, in den Verein ein zutreten“.

Diese falschen Leer Schritte zwischen den Wörtern nennt man „Deppen Leer Zeichen„.

Dieser Text ist bewusst über spitzt falsch geschrieben, damit der Effekt beim Lesen deutlich wird. 

Warum das nicht egal ist? Weil es sich einfach Sch… liest, da man unbewusst zwischen jedem getrennt geschriebenen Wort eine kleine Pause macht. Bei getrennt geschriebenen Wörtern liegt die Betonung eher auf dem nächsten Wort. Bei zusammen geschriebenen Wörtern, auf dem jeweils ersten. Ein gutes Beispiel ist: „Den neuen Opel Astra gibt es jetzt beim Opel Händler“. Im ersten Teil liegt die Betonung auf „Astra“, im zweiten auf „Opel“. Der „Händler“ ist keines wegs ein neues „Opel Modell“. Dadurch stellt sich beim Lesen ein gewisses Ruckeln ein. 

Ein zweiter Aspekt ist, dass durch die Getrennt Schreibung gewisse Zwei Deutigkeiten entstehen können und ein Satz dadurch Sinn entstellt wird. Auch sehr bekannt war die (peinliche) Werbung eines Mobil Funk Anbieters, der damit warb „24 Monate ohne Grund Gebühr“ zu zahlen. Das ist schon fast das Gegen Teil von dem, was beabsichtigt war.

Ich vermute, dass heute der Grund in dieser Schreib Weise darin liegt, dass viele Leute fast nur noch an ihren Smart Phones tippen, und dabei die Recht Schreib Korrektur Wort Vorschläge an bietet, die man nur noch über nehmen muss, nach dem man an gefangen hat, ein Wort zu tippen. Den meisten ist es dann nur lästig, nach dem Einfügen des Worts „Schuh“ noch einen Schritt zurück zu gehen und dann erst zu beginnen, das Wort „Karton“ zu tippen. Dann schreibt man eben „Schuh Karton“. Es ist doch verständlich, was gemeint ist, oder? 


GRAAAAAAAARRR! Genug davon, ab jetzt wieder richtig.

JA, irgend wie ist das schon verständlich, aber es klingt Sch… und es ist FALSCH. Allein durch millionenfache Wiederholung macht man aus FALSCH nicht RICHTIG. Aber man macht es gesellschaftlich akzeptiert. Und: Viele Menschen, die eben nicht so gut schreiben können, sehen inzwischen mehr Falschgeschriebenes als Richtiges und müssen darum glauben, dass das so richtig sei.

Es ist durchaus ein Unterschied, ob ich sage „Wir haben den Text zusammengeschrieben“, oder „Wir haben den Text zusammen geschrieben“. Als Beispiel.

Ich nenne so etwas gerne auch „Informatikerdeutsch“, weil gerade im IT-Sektor viele Menschen durch den stetigen Kontakt mit Englisch und der Hin-und-Her-Übersetzerei irgendwann beginnen, auf Deutsch so zu schreiben wie auf Englisch. Sie sind schlicht verwirrt und bemerken oft gar nicht mehr die Unterschiede. Darum erkennt man sofort, ob bei einer Anleitung oder einem technischen Blogartikel jemand mit IT-Hintergrund der Autor war, der sich nicht vorrangig mit Deutsch beschäftigt, oder zum Beispiel ein Germanist.

Bitte: Schreibt zusammen, was zusammengehört! Allein schon wegen des Leseflusses!

Danke! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.